Monat: Juni 2015

Paralympic School Games

Am 22. April 2015 wurden die ersten Wiener Paralympic School Games in der Hopsagasse im 20. Bezirk ausgetragen, an welchen auch viele Schülerinnen und Schüler unserer Schule teilnahmen.

Pünktlich um 8 Uhr machte sich unser Tischtennis- und Bocciateam, sowie unsere ,,kleinen“ und ,,großen“ Fußballer mit ihren LehrerInnen auf den Weg in den 20. Bezirk. Dort angekommen, bekam jedes Kind ein T-Shirt sowie ein Jausensäckchen mit zwei Wurstsemmeln, Getränken, Müsliriegeln usw.

Um 9 Uhr ging es mit dem feierlichen Einmarsch der Schulen zur Eröffnungszeremonie los. Nach den einführenden Worten von Mag. Margit Straka eröffneten Stadtschulratspräsidentin Dr. Susanne Brandsteidl und Stadtrat Christian Oxonitsch offiziell die Spiele.

Über 200 Schüler und Schülerinnen folgten der Einladung. Die Wettkämpfe erfolgten in vier Sportarten: Tischtennis, Showdown, Boccia und Fußball. Boccia wurde als Mannschaftsbewerb und Einzel ausgetragen. Im Fußball gab es eine Unterteilung in 5./6. Schulstufe und 7.-9. Schulstufe.

Der Österreichische Wettkletterverband und der Wiener Taekwondo-Verband stellten zusätzlich Schnupperstationen zur Verfügung.

Nach spannenden Wettkämpfen verkürzte die Sambaschule Rot-Weiß-Rot – als Einstimmung für die Paralympics in Rio 2016 – die Zeit bis zur Siegerehrung mit heißen Rhythmen.

Dann war es soweit. Die Siegerehrung für die „Superheroes 2015“ konnte beginnen.

Den Tischtennisbewerb der Mädchen konnte unsere Dusica Djordejevic für sich entscheiden. Überreicht wurden die eigens vom ÖPC entworfenen Medaillen von Maria Rauch Kallat.

Als Special Preis erhielt Dusica eine Einladung zum Training mit dem Österreichischen Tischtennisnationalteam.

Unser Bocciateam belegte den dritten Platz.

Beim Fußball 5./6. Schulstufe wurden unsere ,,kleinen“ Fußballer Erster. Fußball der 7.-9. Schulstufe wurde ebenfalls von dem Team der ,,älteren“ Fußballer unserer Schule gewonnen, Der Special Preis für die jüngeren Fußballer ist die Teilnahme an einem Käfig League Turnier und die Älteren sind zu einem Training von SK Rapid eingeladen worden. Überreicht wurden diese Preise vom Leiter der Nachwuchs Akademie von Rapid Wien Mag. Peter Grechtshammer.

Wir gratulieren unseren „Superheroes 2015“ recht herzlich! Für alle anderen gab es auch eine Belohnung für den anstrengenden und aufregenden Sporttag. Alle SchülerInnen erhielten eine Urkunde, ein T-Shirt als Erinnerung und ein kleines Schockoladentörtchen als Wegzehrung.

Wir freuen uns schon sehr, nächstes Jahr wieder dabei zu sein 🙂